Veranstaltungen Staatsoperette

03.03. 19:30 Uhr

Follies

Glanz und Schatten der Revue

Ein ehemals renommiertes Broadway-Revue-Theater steht vor dem Abriss, doch der einstige Impresario, Dimitrij Weissman, hebt den Vorhang ein letztes Mal: Für alle ehemaligen Stars der Bühne, die eingeladen sind, mit ihm gemeinsam Abschied zu feiern und für einen kurzen Augenblick die alten Zeiten wieder aufleben zu lassen.

Im Zentrum stehen zwei Paare in der Midlife-Crisis, Sally und Buddy sowie Phyllis und Ben, die in einen grotesken Strudel aus Erinnerungen, zwischenmenschlichen Konflikten und amourösen Verwicklungen geraten – eingebettet in eine virtuose Show aus Follies-Nummern, die den alten Glanz neu versprühen.

Und dennoch hängt über allem die Frage nach dem eigentlichen Sinn: Was bleibt vom alten Glamour, von Erfolg und Ruhm im Alter? Und was bedeutet (Lebens)Glück überhaupt?

Sondheims farbenreiche Musik holt einfühlsam und gewitzt den Broadway nach Dresden!

Termin Beginn
Dienstag 03. März 2020 19:30 Uhr
Mittwoch 04. März 2020 19:30 Uhr
Mittwoch 15. April 2020 19:30 Uhr
Donnerstag 16. April 2020 19:30 Uhr

6 Bewertung(en)

20.12.2015
Qualität:
Service:
Kartenakzeptanz:
Weihnachtsshow Es war wunderschön, alles war dabei. Sehr empfehlenswert!!! Die Show fing 19.30 an, Abendkasse war 18.30, mir wurde sehr höfflich erklärt wann die Karte benutzt werden kann, und sollte vorher nochmal anrufen. Gesagt getan und es waren noch am Do Plätze frei und das waren auch noch richtig gute Plätze<3 Ich bedanke mich für dieses Weihnachtliche Erlebnis Kostenfreie Gaderobe

01.01.2014
Qualität:
Service:
Kartenakzeptanz:
Haben die Karte genutzt um uns Hänsel und Gretel anzusehen. Wir waren froh, dass wir keinen vollen Eintritt zahlen musste, denn das Stück war, unserer Meinung nach, nicht schön. Die Karte wurde an der Abendkasse problemlos akzeptiert. Positiv ist, dass man in der Staatsoperette die Jacke kostenlos abgeben kann.

19.07.2012
Qualität:
Service:
Kartenakzeptanz:
Da ich lange nicht mehr in der Staatsoperette war, freute ich mich besonders auf den Abend und wurde auch nicht enttäuscht. Tolle Darsteller und eine grandiose Raumakustik haben die Vorstellung wirklich zu einem schönen Erlebnis gemacht, obwohl ich sonst nicht so der Operetten-Fan bin. DDFF-Card wurde an der Abendkasse ohne Probleme akzeptiert.

Weitere Partner in der näheren Umgebung