Veranstaltungen Mimenbühne Dresden

20.10. 20:00 Uhr

Die Kleinbürgerhochzeit

Die Kleinbürgerhochzeit ist ein von Bertolt Brecht verfassten Einakter. Ralf Herzog hat alle Texte „gestrichen“, die Rahmengeschichte erweitert und so eine Mimographie für das Ensemble der Mimenbühne entworfen. Kaum hat die Familie den Freund der Braut kennengelernt, wird auch schon ein Kind geboren. In aller Eile muss nun geheiratet werden. Der Brautvater erzählt peinliche und unangebrachte Anekdoten, die Tante provoziert eine Tortenschlacht. So wird komödiantisch zur Schau gestellt, wie aus der gespielten Idylle des Kleinbürgertums die Hochzeit, die doch eigentlich der schönste Tag im Leben einer Braut sein sollte, zu einer Farce wird.

3 Bewertung(en)

25.09.2012
Qualität:
Service:
Kartenakzeptanz:
Die Vorstellung am 14.09.12 von "Fräulein Panto.C" war ein sehr feiner, mit Humor und Geist gestalteter Pantomimeabend. Feinsinnig spielte sie Szenen zwischen Mensch und verschiedenen Tieren. Es war ein vergnüglicher Abend, Danke! Schade war nur, daß sich leider nur 8 Besucher eingefunden hatten. Auch das Haus interessierte mich. Es fungierte nach dem Krieg als Arbeitsamt. Dort bekam mancher alte Dresdner seine Lehrstelle.

13.11.2011
Qualität:
Service:
Kartenakzeptanz:
Kann mich den anderen Besuchern der Mimenbühne nur anschließen. Wir hatten einen wunderschönen Abend. Obwohl es am Ende sehr voll war, war die Kartenakzeptanz kein Problem. Danke.

23.06.2010
Qualität:
Service:
Kartenakzeptanz:
Ein gelungener Abend. Kartenakzeptans war einwandfrei. Sehr gemüdlich und kreischend komisch. Kommen gerne wieder. M+S.

Weitere Partner in der näheren Umgebung