43 Bewertung(en)

19.01.2014
Qualität:
Service:
Kartenakzeptanz:
Auch wir wurden beim 2.Besuch sehr enttäuscht und werden dort nicht mehr hinfahren. 1. die nur 2 Hauptgerichte, 2. ziemlich lange Wartezeit auf die Getränke und das obwohl nur noch 3 andere Gäste sich dort aufhielten, wobei der eine (sicherlich Stammgast) unverschämt lange vor seinem leeren Bierglas saß bis er ein neues bekam...3. das angepriesene Sonderangebot sich als Kinderportion erwies und dazu noch freche 12.90 Euro kam !! Wohlgemerkt es handelte sich weder um Steak oder Schnitzel sondern nur um einfachen Gulasch...nee mal ehrlich, soviel Geld für sowenig Essen...war schon sehr enttäuschend...Kein Wunder wenn sich nicht mehr Gäste dorthin verirren..

09.01.2014
Qualität:
Service:
Kartenakzeptanz:
Die negativen Bewertungen hier können wir nur in sehr geringem Maße teilen! Wir wurden heut sehr freundlich begrüßt und fangen die Atmosphäre urig und entspannt. Der erste Blick in die Speisekarte war tatsächlich kurz enttäuschend, doch eigentlich völlig ausreichend und für jeden Geschmack sollte etwas dabei sein. Auch beim Bestellen wurde auf individuelle Wünsche eingegangen. Das Essen kam wirklich schnell, war heiß und nicht zuletzt super lecker! Unser Fazit: auch wegen dem freundlichen Service kommen wir wieder.

05.05.2013
Qualität:
Service:
Kartenakzeptanz:
Zunächst einmal will ich meinem Vorredner bzgl. der Atmosphäre absolut wiedersprechen. Wahrscheinlich sind ihm kleine Details wie die zu Kerzenwandhaltern umfunktionierten alten Türscharniere, oder die schönen und facettenreichen Fototgraphien welche die Wände zieren vollkommen entgangen. Außerdem passen rustikale Holztische hervorragend in die Kellerräumlichkeiten. Wenn man jedoch eher der Typ Schicki Micki Designer Restaurant ist, sollte man sich evtl. anderweitig umsehen. Was die Speisen betrifft, kann ich nur sagen das ich es sowohl schmackhaft als auch von der Menge her ausreichend fand. Sicher sind es nur 2 Hauptgerichte auf der Karte, doch in unserem Falle wurde auch problemlos der Flammkuchen als Hauptgericht akzeptiert. Und für die Nörgler, man kann sich ja vor dem Besuch einer Gastronomie über deren Karte informieren, anstatt sich danach zu echauffiern! (http://www.dornbluete.de/?page_id=59) In dem Sinne, ich und meine Begleitung fanden es sehr schön. Wir verbrachten reichlich 3 Stunden in der Dornblüte und werden einen solch gemütlichen Abend gewiss auch wiederholen. Andreas und Madleen

Weitere Partner in der näheren Umgebung