Veranstaltungen Comödie Dresden

30.04. 19:30 Uhr

Go Trabi Go

Die Sachsen kommen!
Eine musikalische Road-Komödie nach dem gleichnamigen Film
Die Mauer ist gefallen und Familie Struutz aus Bitterfeld wild entschlossen, sich einen lang ersehnten Traum zu erfüllen: Urlaub in Italien. So machen sich Familienvater und Deutschlehrer Udo, seine Frau Rita und die siebzehnjährige Tochter Jacqueline auf, um mit dem himmelblauen Trabant „Schorsch“ auf den Spuren Goethes nach Neapel zu reisen. Doch die Fahrt durch den „wilden Westen“ ans Ziel wird zu einem turbulent-witzigen Abenteuer, bei dem mal der Fotoapparat („Opas neuer Japaner“), mal Papa Struutz und mal das Dach des Trabis abhanden kommen. Und am Ende dieser außergewöhnlichen Reise lernt nicht nur Trabi Schorsch, dass man sich nur treu bleiben kann, wenn man den Mut hat, sich zu ändern …
Der Kultfilm aus dem Jahre 1991, der Kabarettist Wolfgang Stumph über Nacht deutschlandweit bekannt machte, kommt als musikalische Road-Komödie erstmals auf die Bühne.
Stückdauer: ca. 2 Stunden 40 Minuten (inkl. Pause)

Termin Beginn
Dienstag 30. April 2019 19:30 Uhr
Mittwoch 01. Mai 2019 19:30 Uhr
Donnerstag 02. Mai 2019 20:00 Uhr
Sonntag 05. Mai 2019 15:00 Uhr
Dienstag 07. Mai 2019 19:30 Uhr
Mittwoch 08. Mai 2019 19:30 Uhr
Sonntag 12. Mai 2019 15:00 Uhr
Dienstag 14. Mai 2019 19:30 Uhr
Mittwoch 15. Mai 2019 19:30 Uhr
Donnerstag 16. Mai 2019 20:00 Uhr
Sonntag 19. Mai 2019 19:30 Uhr

44 Bewertung(en)

23.11.2018
Qualität:
Service:
Kartenakzeptanz:
Ein tolles Stück. Wir haben sehr gelacht. Comödie mit DDFF ist nicht zu topen. Wir sind sehr froh, dass die Karte so problemlos akzeptiert wird. Vielen Dank dafür an den Veranstalter.

31.08.2018
Qualität:
Service:
Kartenakzeptanz:
Die DDFF-Karte wird innerhalb der angegebenen Zeiten problemlos akzeptiert. Die Stücke sind bisher alle toll gewesen und die Mitarbeiter freundlich. Wir gehen gern in die Comödie und kommen sicher noch oft wieder.

20.04.2018
Qualität:
Service:
Kartenakzeptanz:
Um Kultur bezahlbar wieder zu erleben, lohnt sich mit der DDFF-Karte der Besuch. Die Eigenproduktionen sind super, z.B. Unsere Frauen mit Ingolf Lück. Beim Kauf der Theaterkarten wurde die DDFF-Karte akzeptiert, ebenso war der Einlass problemlos.

Weitere Partner in der näheren Umgebung